4,0 to CHW 9000 hydr. Zugwinde

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
 
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: 7418600
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
4,0 to CHW 9000 hydr. Zugwinde
4,0 to CHW 9000 hydr. Zugwinde


Typ: Zugwinden der Serie CHW 9000 (Hersteller T-MAX) sind für den industriellen Einsatzbereich / gewerblichen Einsatz im Bereich Abschleppfahrzeuge und Bergefahrzeuge konzipiert, für kurzzeitige Einsatzdauer von max. 1-2 Minuten.

Die Baugröße  CHW  9000 umfasst folgende Leistungsmerkmale :

Die Zugkraft der Winde liegt bei 130 bar max. Arbeitsdruck bei der untersten Seillage bei 4082 kN ( das entspricht einer Last von 4,0 to ), sowie bei der obersten  (3. ) Seillage bei 3039kN ( = 3,0 to ).
Die Seilgeschwindigkeit ergibt sich zu 12 m/min auf der obersten Seillage ( bzw. 9 m/min auf der untersten Seillage ) bei einem Volumenstrom der Pumpe von 60 l/min.

Das Freischalten für das Abspulen des Seiles erfolgt  mechanisch am seitlichen Handdhebel. Die Trommel fasst eine Seillänge von max. 34 m bei einem empfohlenen Seildurchmesser von 9,5 mm.
( Seil nicht im Preis enthalten, optional mit lieferbar )

Hinweis : Die Winde ist nicht zur Beförderung von Personen zugelassen !


Die Winde bestitzt eine federbelastete hydraulische Scheibenbremse.

Hydraulikmotor mit 100 ccm / Umdrehung
Die Seilwinde ist  nicht  mit einem Lasthalteventil ausgestattet.  

Für Anwendungen bei denen die Last ( auch rollende Last ) gehalten werden muss empfehlen wir die Serie CHW PRO mit Lasthalteventil einzusetzen.



Anschlußart : hydraulische Ölanschlüsse 2 x G 1/2" BSP, Lecköl  des Motors G 1/4" BSP
Hinweis : Das 2-stufige Planetengetriebe ( i= 23:1)  muss zur Schmierung vor Inbetriebnahme mit Öl befüllt werden.
Gewicht der Winde  : 46 kg ( ohne Seil ).
Abmaße : 685 x 244 x 277 mm
Befestigung :   8 x M12 Befestigungsbolzen mit Schrauben auf der Unterseite > 90Nm



Für diese Zugwinde ist folgendes Zubehör lieferbar :
- Andrückrolle
- Rollenfenster
- Seil mit Haken
- Umlenkrolle
- Schekel
- Abdeckung
- hydraulische Ventile zur Ansteuerung
- Funk-Fernsteuerung / Funk Fernbedienung für die Ventilsteuerung


Hinweis : Die Winde ist nicht zur Beförderung von Personen zugelassen !